Provisionstabelle

Die Cashback-Programm-Übersicht: Hier finden Sie eine Auswahl diverser Cashback Anbieter, die über Bonusprogramme (Bargeld-)Provisionen an ihre Mitglieder auszahlen. Die Provisionstabelle liefert dabei einen groben Überblick über die wichtigsten Eigenschaften und Leistungen des jeweiligen Bonusprogramms. Damit kann jeder seinen persönlichen Vergleich anstellen und den geeigneten Anbieter finden.

Fehler gefunden?

Falls Ihrer Meinung nach Angaben unvollständig oder unzutreffend sind, können Sie dies hier mitteilen.

Anbieter ›››
(sortiert nach Partnern)
andasa yingiz rabattfuchser yenomi tamola bonusdirekt rabatt.net meinanteil peterzahltaus centhunter bonipay
Link zum Anbieter andasa.de yingiz.com rabattfuchser.de yenomi.de tamola.de bonusdirekt.de rabatt.net meinanteil.de peterzahltaus.de centhunter.de bonipay.com
Partneranzahl 1800+1 1514 1124 1053 815 703 609 596 513 73 222
Variable Provisionen bis zu Begriffserklärung immer 2% 150% 50% 25% 75% 75% 63% 150%10 immer 2% (ggf. 4% / 6%)5 25% 12%
Fixe Provisionen bis zu Begriffserklärung 228,57 €3 1.390 € 150 € 800 € 1.390 € 1.250 € 300 € 300 €10 immer 20 € (ggf. 40 € / 60 €)5 32,50 € 65 €
Monatliche Kosten 0 € 0 € 0 € 0 € 0,58 €11 0 € 5,00 € 0 € 6,99 €2 0 € 0 € 0 € 0 €
Provisionsbeispiele* Angegebene Provisionsätze und daraus berechnete effektive Auszahlungsbeträge* je Anbieter für Einkauf, Kontoeröffnung, Vertragsabschluss etc. bei div. Partnern:
Citibank bis zu 100,00 €3 130,00 € 6,00 - 60,00 € bis zu 65,00 € 120,00 € bis zu 120,00 € bis zu 130,00 € - 20,00 €5 - -
Ausz. Vertragsabschluss Studentenkredit ? 78,00 € 3,00 - 30,00 € ? 120,00 € ? ? ? ? 20,00 €
Dress-for-less - 3 - 10% - - - - 5% 3 - 12%10 - - -
Ausz. Kauf 100 € Nettowarenwert 1,80 - 6,00 € 1,25 € 5,00 € 1,50 - 6,00 €
Hotels.com 2% 8 - 12% 4 - 6% - - 8% 9,2% 8 - 12%10 2,00 €5 10,00 € -
Ausz. Buchung 200 € Nettowert 4,00 € 9,60 - 14,40 € 8,00 - 12,00 € 8,00 € 16,00 € 4,60 € 18,40 € 8,00 - 12,00 € 2,00 € 10,00 €
Karstadt 2% 5% 2,5 - 4% 2,5% 5% 5% 4,2% 5 - 8%10 3%5 2,5% 2,5%
Ausz. Kauf 100 € Nettowarenwert 2,00 € 3,00 € 2,50 - 4,00 € 2,50 € 5,00 € 2,50 € 5,00 € 1,05 € 4,20 € 2,50 - 4,00 € 3,00 € 2,50 € 2,50 €
kurzreisen.net 2% 10% 5% - - 10% 8,4% - 2%5 5% -
Ausz. Reisebuchung 150 € Nettowert 3,00 € 9,00 € 7,50 € 7,50 € 15,00 € 3,15 € 12,60 € 15,00 € 7,50 €
o2 Germany bis zu 68,57 €3 7,50 - 175,00 € 3,50 - 87,50 € 35,00 € - bis zu 95,00 € bis zu 100,00 € 7,50 - 105,00 €10 20,00 €5 bis zu 50,00 € -
Ausz. Vertragsabschluss ? 4,50 - 105,00 € 3,50 - 87,50 € 35,00 € ? ? ? ? 3,75 - 52,50 € 20,00 € ?
Schlecker.com 2% 5% 2,5 - 4% 2,5% 5% 8% - 2,5 - 4% 2%5 2,5% 2,5%
Ausz. Kauf 30 € Nettowarenwert 0,60 € 0,90 € 0,75 - 1,20 € 0,75 € 1,50 € 1,20 € 2,40 € 0,75 - 1,20 € 0,60 € 0,75 € 0,75 €
Titus Skateshop 2% 5% 2,5% 3,5% 5% 5% 5,9% 5%10 - 3,5% 3,5%
Ausz. Kauf 100 € Nettowarenwert 2,00 € 4,20 € 2,50 € 3,50 € 5,00 € 2,50 € 5,00 € 1,48 € 5,90 € 2,50 € 3,50 € 3,50 €
Berücksichtigte Auszahlungsquote Begriffserklärung 100%/70%3 60%4 100% 100% 100% 50% 100% 25% 100% 50%10 100% 100% 100%
Einladungsprovision, Auszahlungsdauer Begriffserklärung - 3%, 2%, 1%
(Ebene 1-3)6

unbegrenzt

1,50 €

einmalig

20%

1 Jahr

- - - 1,00 €

einmalig

- indirekt5
(u.A. über "Shopping-Center")
- 20%

1 Jahr

Teilhaberprogramm - Aktienoptionen

in Höhe von 50% jeder erzielten Provision

- - - - - - - - -
Community-Funktionen Einladung Angebotswünsche inkl. Voting & Kommentaren, Partnerbewertung, Einladung Einladung Einladung Einladung - Produktempfehlung, Einladung Partnerbewertung, Einladung Einladung - Partnerbewertung, Einladung
Browserplugin Begriffserklärung IE6+, FF (Win) IE6+, FF - - - IE6+, FF - FF IE7+, FF - -
Bannerprogramm, Vergütung pro User Begriffserklärung - ja

wie Einladungsprov.

ja

wie Einladungsprov.

- - ja

versch. Modelle

- - - - ja

wie Einladungsprov.

Begrenzung Guthabengültigkeit Begriffserklärung 3 Jahre ohne Nutzung9 - - 1 Jahr ohne Nutzung9 3 Jahre ohne Angabe von Bankkonto12 - - 3 Jahre ohne Nutzung9 - - 3 Jahre
Min. Auszahlungsbetrag Begriffserklärung 30 € 15 € 15 € 20 € - € 11, 12 20 € 20 € 25 € 1 € 15 € 10 €

Begriffserklärung

Auszahlungsquote
Der Anteil, der von einer angegebenen Provision tatsächlich ausgezahlt wird. Bsp.: Bei einem Einkauf von 100,- € Nettowarenwert wird vom Partner eine Sale-Provision von 5% (also 5,- €) an den Cashback-Anbieter gezahlt. Bei einer Auszahlungsquote von 50% kann sich das Mitglied davon 2,50 € auszahlen lassen. Der Rest verbleibt beim Cashback-Anbieter und wird z.B. zum Betrieb der Plattform oder zur Gewinnausschüttung an die Teilhaber verwendet.

Hinweis: Es wird bei dieser Betrachtung immer von der offen kommunizierten Provisionshöhe ausgegangen. Es kann durchaus sein, dass ein Cashback-Anbieter vom Partner eine höhere Provision erhält, als dies auf der Website des Cashback-Anbieters kommuniziert wird. Die Differenz zwischen der kommunizierten und der tatsächlich erhaltenen Provisionshöhe verbleibt dann wahrscheinlich beim Anbieter bzw. wird zumindest nicht an die Mitglieder ausgezahlt.

Da die Höhe dieser Differenz nicht transparent nachvollziehbar ist, kann dies hier auch nicht berücksichtigt werden. Es empfiehlt sich daher, die kommunizierten Provisionen der einzelnen Anbieter direkt zu vergleichen und sich bei der persönlichen Bewertung nicht allein auf die Auszahlungsquote zu verlassen. Dabei ist ebenfalls darauf zu achten, dass Formulierungen wie z.B. "bis zu XY €" lediglich einen theoretischen Maximalwert angeben, der evtl. gar nicht erreicht wird, d.h. man sollte nicht unbedingt mit einer Auszahlung in entsprechender Höhe rechnen.

Bsp. Kauf 100,- € Nettowarenwert: Ein Cash-Back Anbieter erhält von einem Partner eine tatsächliche Provision von 5% (also 5,- €), lt. Anbieterwebsite wird von diesem Partner aber nur eine Provision von 3% (also 3,- €) bezahlt. Werden die 3% voll an die Mitglieder ausgezahlt, ergibt sich daraus eine Auszahlungsquote von 100%, da von aussen nicht sichtbar ist, welche Provision der Cashback-Anbieter tatsächlich erhalten hat.
U.U. kommuniziert ein anderer Chashback-Anbieter auf seiner Website für den gleichen Partner aber die volle 5% Provisionsleistung. Werden diese 5% (also 5,- €) nicht voll an die Mitglieder ausgezahlt (sondern bspw. nur effektive 3%, sprich 3,- €) dann liegt die Auszahlungsquote dieses Chashback-Anbieters bei zwar nur bei 60%, effektiv kann aber der gleiche Geldwert (nämlich 3,- €) ausbezahlt werden.
Variable Provisionen
(auch "Sale-Provision")
Es wird eine anteilige Provision auf den Umsatz gezahlt. Anlass ist dabei typischerweise ein Einkauf. Hier wird i.d.R. eine prozentuale Vergütung auf den Netto-Rechnungsbetrag gezahlt. MwSt. und Versandkosten werden also bei der Berechnung der Provision nicht berücksichtigt.
Fixe Provisionen
(auch "Lead-Provision")
Es wird ein fixer Betrag als Provision gezahlt. Anlass ist dabei typischerweise ein Vertragsabschluss (z.B. Mobilfunkvertrag), Kontoeröffnung (z.B. Nutzerkonto eines Online-Dienstes oder auch ein Bankkonto) oder eine Teilnahme (z.B. bei einem Gewinnspiel). Es kann auch sein, dass eine fixe Provision auf einen Einkauf gezahlt wird.
Einladungsprovision
Eine Einladungsprovision (auch "Vermittlungsprovision" genannt) erhält man i.d.R. dann, wenn man weitere Mitglieder z.B. über eine Einladungsfunktion auf der Website des Anbieters geworben hat. bei der Einladungsprovision kann es sich um eine Einmalzahlung eines bestimmten Betrages handeln (z.B. 2,50 € pro geworbenem Mitglied) oder um eine Beteiligung am Umsatz des geworbenen Mitglieds (d.h. wenn das Mitglied eine Provision erzielt, erhält der Vermittler zusätzlich einen anteiligen Betrag vom Anbieter).
Browserplugin
Ein Browserplugin hat bei einem Cash-Back Anbieter die Funktion die Zuordnung z.B. eines Einkaufs im Internet bei einem Partner und dem einkaufenden Mitglied zu erleichtern. Ohne Plugin muss man immer erst die Website des Anbieters besuchen, dort den gewünschten Partner aussuchen und über den beim Anbieter hinterlegten Link auf die Website des Partners surfen. Erst dann kann man seinen Einkauf tätigen und dabei auch eine Provision erzielen. Ohne den Umweg über die Anbieterwebsite wäre die Provision sonst nicht zuzuordnen. Das Plugin macht den Umweg über die Anbieterseite überflüssig, da es automatisch sowohl Mitglied (bzw. den durch das Mitglied vorgenommenen Einkauf/Vertragsabschlus etc.) als auch Provisionspartner erkennt und die damit die Provision zuordnen kann.
Bannerprogramm
Ein Bannerprogramm bedeutet i.d.R., dass Privatpersonen oder ggf. auch gewerbliche Website-Betreiber Werbebanner des Anbieters auf ihrer Website einbauen können und für die dort geworbenen Mitglieder eine Vermittlungsprovision (siehe auch Einladungsprovision) erhalten.
Guthabengültigkeit
Mit "Gültigkeit des Guthabens" ist der Zeitraum gemeint, indem das Guthaben eines Mitgliedes auf dem "Provisions"-Konto des Anbieters nicht verfällt. D.h. sollte das Guthaben nicht innerhalb des genannten Zeitraums an das Mitglied ausgezahlt worden sein (i.d.R. in Form einer Überweisung des entsprechenden Geld-Betrags auf ein zu hinterlegendes Giro-Konto), verfällt es ersatzlos. Dieser Umstand ist insb. im Zusammenhang mit einem ggf. vorhandenen minimalen Auszahlungsbetrag interessant! Bei Kündigung des Benutzerkontos (und ggf. des zugrunde liegenden Vertrags) verfällt ein ggf. vorhandenes Guthaben i.d.R. ebenfalls, insofern es nicht vorher (bei einigen Cash-Back Anbietern auch unter Umgehung eines evtl. vorhandenen minimalen Auszahlungsbetrages) ausgezahlt wird.
Minimum Auszahlungsbetrag
Bei einigen Cashback-Anbietern muss das "Provisions"-Konto erst ein Guthaben in bestimmter Höhe (z.B. mindestens 20 €) aufweisen, bevor das Geld auf ein reguläres Giro-Konto ausgezahlt werden kann. Die Auszahlung eines kleineren Betrags ist dann nicht möglich.

Interessante Links